Ihr Weg zu uns

Ihr Weg zu uns – wie erreicht man Gran Nordre

Es gibt viele verschiedene Möglichkeiten zu uns zu kommen- die Bahn, das Flugzeug, das Auto oder den Bus. Im folgenden geht es um die verschiedenen Anreisemöglichkeiten.

Anreise mit dem Auto

Idealerweise beginnt der Urlaub in Norwegen schon am Tag der Anreise. Die Kunst liegt darin, den besten Anreiseweg für die eigenen Bedürfnisse zu wählen.

Wer die beste Reiseroute nach Norwegen sucht, sollte sich zuerst über die eigenen Bedürfnisse im Klaren sein: Soll das eigene Auto mitreisen, oder nimmt man sich lieber einen Mietwagen vor Ort? Ist es wichtig besonders schnell hier zu sein oder ist der Weg das Ziel und zusätzliche Zwischenstopps unterwegs willkommen? Wie viel Geld kann und will man ausgeben? Diese Faktoren beeinflussen die persönliche Reiseroute. Aber egal, wie man reist, der Urlaub auf unserem Hof ist jede Reise wert.

Mit der Fähre

Schnell und bequem nach Norwegen reist man mit der Autofähre. Das erspart einen Teil der kräftezehrenden Autofahrt und ermöglicht zudem mit dem eigenen Auto Norwegen zu erkunden.

Ab Kiel gibt es mit der Color Line eine direkte Fährverbindung nach Oslo. Dies ist sicherlich die stressfreieste Art, nach Norwegen zu reisen, denn die Fähre legt täglich um 14 Uhr von Kiel und Oslo ab und erreicht ihr Ziel um 10 Uhr des Folgetages. Reisende verbringen die Nacht in der gebuchten Kabinenkategorie und starten so ausgeschlafen in ihren Urlaub.

Eine Alternative bietet Ihnen aber auch Stena Line mit der Fährverbindung von Kiel nach Göteborg ab 65 € zuzüglich Kabine.

Über Land mit dem eigenen Auto

Die Autofahrt von Hamburg nach Oslo dauert ungefähr 12 Stunden und führt zunächst über Flensburg nach Dänemark. Dort geht die Reise über die Insel Fünen hinweg bis nach Nyborg weiter, wo die längste Hängebrücke Europas, die Storebæltsbrücke, Fünen mit der Insel Seeland verbindet. Es folgen Kopenhagen und die Öresundbrücke nach Schweden, an Malmö geht es vorbei und die gesamte schwedische Westküste hinauf.

Von der norwegischen Grenze bis nach Oslo sind es dann nur noch eineinhalb Stunden. Auf diese Weise lernen Urlauber schon auf der Hinreise viel Neues kennen und können je nach Lust und Laune die Städte unterwegs besichtigen.

Von Oslo nach Snåsa sind es dann noch mal ca. 666 km bzw. 8- 9 Stunden Fahrt durch Norwegens landschaftlich schönste Gegend immer auf der E6 Richtung Nordkapp entlang.

Mit dem Mietwagen

Auf eigene Faust durch Norwegen touren – das ist echte Freiheit. Atemberaubende Natur und ein Reiseplan ganz nach eigenen Vorstellungen. Fahren Sie von Ihrem Ankunftsort in Norwegen einfach drauflos. So lernt man das Land am besten kennen. Mit der Autovermietung in Norwegen kommt man problemlos an den passenden Mietwagen bzw. Wir würden dies für Sie arangieren.

Anreise mit Bus und Bahn

Wer unbedingt auf dem Landweg reisen möchte, kann beispielsweise über die Unternehmen Touring, Eurolines oder Berlin Linienbus eine Fahrt mit dem Fernreisebus buchen. Die einfache Direktfahrt von Hamburg (oder auch anderen Großstädten) nach Oslo kostet beispielsweise rund 100 Euro und dauert etwa 15 Stunden.

Auch mit dem Zug dauert die Reise von Hamburg nach Oslo mehr als 14 Stunden. Alle Routen führen über Kopenhagen und Göteborg, wobei mindestens in diesen Städten ein Umsteigen nötig ist.

Von Oslo kann man dann mit dem Zug sehr komfortabel nach Snåsa weiterreisen. Im günstigen Preis für ein Nachtzugticket ist  ein aufblasbares Kissen, Ohropax, eine Vliesdecke und eine Schlafbrille enthalten.

Infos über die norwegische Bahn bekommen Sie auf www.nsb.no.

Anreise mit dem Flugzeug

Wer auf eine schnelle Anreise Wert legt und auch mit wenig Gepäck durch den Urlaub kommt, für den ist auch die Anreise per Flugzeug denkbar, so ist der nächstgelegene Flughafen Trondheim Værnes per Direktflug in ca. 2 Stunden z.B. ab Berlin (für ab 45 € pro Flug) erreichbar. Ferner bieten die Fluggesellschaften Norwegian, KLM, SAS, Air Berlin, Wideroe und Ryanair Flüge nach Norwegen an. Manchmal empfiehlt sich eine kombinierte Anreise aus Flugzeug und Bahn (z.B. Flug nach Oslo und Nachtzug nach Trondheim).

Eine Flugsuche bietet sich optimal mit skyscanner oder kayak an, um die einzelnen Kombinationsmöglichkeiten der Fluggesellschaften auszuschöpfen.